Schloss Melschede

Kammermusikabend

Noé Inui, Violine
Mario Häring, Klavier

19.04.2020 - 17:00 Uhr - 30€

11.04.2021 - 17:00 Uhr - 30€

  • L. v. Beethoven - Sonate Es-Dur op. 12/3
  • Leos Janacek - Sonate (1922)
  • Karol Szymanovsky - Nocturne und Tarantella op. 28
  • L. v. Beethoven - Sonate c-Moll op. 30/2

Durch den Erlass des Landes Nordrhein-Westfalens bis zum 19.04.2020 muss das Konzert leider verschoben werden um ein Jahr auf den Sonntag, 11.04.2021.

Verkaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit oder können zurückerstattet werden. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit Schloss Melschede auf.
Bitte bleiben Sie gesund!

Noe Inui, griechisch-japanisch-französich-deutscher Weltbürger hat sich vor Jahren als brillanter Geiger des Trio Bell ́Arte in Melschede präsentiert und stellt sich nun mit seinem neuen ebenfalls „weltbürgerlichen“ japanisch-deutschen Klavierpartner Mario Häring vor, der als Klaviersolist mit dem 2. Preis beim hochrenommierten Klavierwettbewerb in Leeds bereits die Solistenkarriere „in der Tasche“ hat, aber sich dennoch der Kammermusik mit Noe Inui widmet.

Das Programm nimmt schon Bezug auf das Beethoven Jahr und stellt zwei große, in beiden Instrumenten hochvirtuose Beethoven–Sonaten zwei expressionistischen Nach-Romantikern gegenüber.

Eintrittspreis: 30,00 Euro

zurück